Weltweiter Versand
Versand frei ab 30,-€ **
1 Monat Widerrufsrecht
Sichere Zahlung

AGB / Kundeninfo

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Kundeninformationen

I. Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Grundlegende Bestimmungen

(1) Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, die Sie mit uns als Anbieter (Tanja Frentz & Alexis Rohbeck GbR) über die Internetseite www.raum77.com schließen. Soweit nicht anders vereinbart, wird der Einbeziehung gegebenenfalls von Ihnen verwendeter eigener Bedingungen widersprochen.

(2) Verbraucher im Sinne der nachstehenden Regelungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.

§ 2 Zustandekommen des Vertrages

(1) Gegenstand des Vertrages ist der Verkauf von Waren.

(2) Bereits mit dem Einstellen des jeweiligen Produkts auf unserer Internetseite unterbreiten wir Ihnen ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages zu den in der Artikelbeschreibung angegebenen Bedingungen. 

(3) Der Vertrag kommt über das Online-Warenkorbsystem wie folgt zustande:
Die zum Kauf beabsichtigten Waren werden im "Warenkorb" abgelegt. Über die entsprechende Schaltfläche in der Navigationsleiste können Sie den "Warenkorb" aufrufen und dort jederzeit Änderungen vornehmen.
Nach Aufrufen der Seite "Kasse" und der Eingabe der persönlichen Daten sowie der Zahlungs- und Versandbedingungen werden abschließend nochmals alle Bestelldaten auf der Bestellübersichtsseite angezeigt.

Soweit Sie als Zahlungsart ein Sofortzahl-System (z.B. PayPal / PayPal Express / PayPal Plus, Amazon-Payments, Postpay, Sofortüberweisung) nutzen, werden Sie entweder in unserem Online-Shop auf die Bestellübersichtsseite geführt oder Sie werden zunächst auf die Internetseite des Anbieters des Sofortzahl-Systems weitergeleitet.
Erfolgt die Weiterleitung zu dem jeweiligen Sofortzahl-System, nehmen Sie dort die entsprechende Auswahl bzw. Eingabe Ihrer Daten vor. Abschließend werden Sie zurück in unseren Online-Shop auf die Bestellübersichtsseite geleitet.

Vor Absenden der Bestellung haben Sie die Möglichkeit, hier sämtliche Angaben nochmals zu überprüfen, zu ändern (auch über die Funktion „zurück" des Internetbrowsers) bzw. den Kauf abzubrechen. 
Mit dem Absenden der Bestellung über die Schaltfläche "zahlungspflichtig bestellen" erklären Sie rechtsverbindlich die Annahme des Angebotes, wodurch der Vertrag zustande kommt. 

(4) Ihre Anfragen zur Erstellung eines Angebotes sind für Sie unverbindlich. Wir unterbreiten Ihnen hierzu ein verbindliches Angebot in Textform (z.B. per E-Mail), welches Sie innerhalb von 5 Tagen annehmen können.

(5) Die Abwicklung der Bestellung und Übermittlung aller im Zusammenhang mit dem Vertragsschluss erforderlichen Informationen erfolgt per E-Mail zum Teil automatisiert. Sie haben deshalb sicherzustellen, dass die von Ihnen bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse zutreffend ist, der Empfang der E-Mails technisch sichergestellt und insbesondere nicht durch SPAM-Filter verhindert wird.

§ 3 Besondere Vereinbarungen zu angebotenen Zahlungsarten

(1) Bonitätsprüfung
Sofern wir in Vorleistung treten, z.B. bei Zahlung auf Rechnung oder Lastschrift, werden Ihre Daten zur Wahrung unserer berechtigten Interessen zum Zwecke der Bonitätsprüfung auf der Basis mathematisch-statistischer Verfahren an die Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG, Gasstraße 18, 22761 Hamburg,  weitergegeben. Wir behalten uns das Recht vor, Ihnen im Ergebnis der Bonitätsprüfung die Zahlungsart auf Rechnung oder Lastschrift zu verweigern.


§ 4 Zurückbehaltungsrecht, Eigentumsvorbehalt

(1) Ein Zurückbehaltungsrecht können Sie nur ausüben, soweit es sich um Forderungen aus demselben Vertragsverhältnis handelt.

(2)  Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises unser Eigentum.

(3)  Sind Sie Unternehmer, gilt ergänzend folgendes:

a)  Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zum vollständigen Ausgleich aller Forderungen aus der laufenden Geschäftsbeziehung vor. Vor Übergang des Eigentums an der Vorbehaltsware ist eine Verpfändung oder Sicherheitsübereignung nicht zulässig.

b)  Sie können die Ware im ordentlichen Geschäftsgang weiterverkaufen. Für diesen Fall treten Sie bereits jetzt alle Forderungen in Höhe des Rechnungsbetrages, die Ihnen aus dem Weiterverkauf erwachsen, an uns ab, wir nehmen die Abtretung an. Sie sind weiter zur Einziehung der Forderung ermächtigt. Soweit Sie Ihren Zahlungsverpflichtungen nicht ordnungsgemäß nachkommen, behalten wir uns allerdings vor, die Forderung selbst einzuziehen.

c)  Bei Verbindung und Vermischung der Vorbehaltsware erwerben wir Miteigentum an der neuen Sache im Verhältnis des Rechnungswertes der Vorbehaltsware zu den anderen verarbeiteten Gegenständen zum Zeitpunkt der Verarbeitung.

d)  Wir verpflichten uns, die uns zustehenden Sicherheiten auf Ihr Verlangen insoweit freizugeben, als der realisierbare Wert unserer Sicherheiten die zu sichernde Forderung um mehr als 10% übersteigt. Die Auswahl der freizugebenden Sicherheiten obliegt uns.


§ 5 Gewährleistung

(1) Es bestehen die gesetzlichen Mängelhaftungsrechte.

(2) Soweit Sie Unternehmer sind, gilt abweichend von Abs.1:

a)  Als Beschaffenheit der Ware gelten nur unsere eigenen Angaben und die Produktbeschreibung des Herstellers als vereinbart, nicht jedoch sonstige Werbung, öffentliche Anpreisungen und Äußerungen des Herstellers.

b)  Sie sind verpflichtet, die Ware unverzüglich und mit der gebotenen Sorgfalt auf Qualitäts- und Mengenabweichungen zu untersuchen und uns offensichtliche Mängel binnen 7 Tagen ab Empfang der Ware in Textform (z.B. E-Mail) anzuzeigen, zur Fristwahrung reicht die rechtzeitige Absendung. Dies gilt auch für später festgestellte verdeckte Mängel ab Entdeckung. Bei Verletzung der Untersuchungs- und Rügepflicht ist die Geltendmachung der Gewährleistungsansprüche ausgeschlossen.

c)  Bei Mängeln leisten wir nach unserer Wahl Gewähr durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung. Schlägt die Mangelbeseitigung fehl, können Sie nach Ihrer Wahl Minderung verlangen oder vom Vertrag zurücktreten. Die Mängelbeseitigung gilt nach erfolglosem zweiten Versuch als fehlgeschlagen, wenn sich nicht insbesondere aus der Art der Sache oder des Mangels oder den sonstigen Umständen etwas anderes ergibt. Im Falle der Nachbesserung müssen wir nicht die erhöhten Kosten tragen, die durch die Verbringung der Ware an einen anderen Ort als den Erfüllungsort entstehen, sofern die Verbringung nicht dem bestimmungsgemäßen Gebrauch der Ware entspricht.

d)  Die Gewährleistungsfrist beträgt ein Jahr ab Ablieferung der Ware. Die verkürzte Gewährleistungsfrist gilt nicht für uns zurechenbare schuldhaft verursachte Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und grob fahrlässig oder vorsätzlich verursachte Schäden bzw. Arglist, sowie bei Rückgriffsansprüchen gemäß §§ 478, 479 BGB.


§ 6 Haftung

(1) Wir haften jeweils uneingeschränkt für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Weiter haften wir ohne Einschränkung in allen Fällen des Vorsatzes und grober Fahrlässigkeit, bei arglistigem Verschweigen eines Mangels, bei Übernahme der Garantie für die Beschaffenheit des Kaufgegenstandes und in allen anderen gesetzlich geregelten Fällen. 

(2) Die Haftung für Mängel im Rahmen der gesetzlichen Gewährleistung richtet sich nach der entsprechenden Regelung in unseren Kundeninformationen (Teil II) und Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Teil I) .

(3) Sofern wesentliche Vertragspflichten betroffen sind, ist unsere Haftung bei leichter Fahrlässigkeit auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden beschränkt. Wesentliche Vertragspflichten sind wesentliche Pflichten, die sich aus der Natur des Vertrages ergeben und deren Verletzung die Erreichung des Vertragszweckes gefährden würde sowie Pflichten, die der Vertrag uns nach seinem Inhalt zur Erreichung des Vertragszwecks auferlegt, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst möglich machen und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen dürfen.

(4)  Bei der Verletzung unwesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen ausgeschlossen.

(5)  Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Wir haften insoweit weder für die ständige noch ununterbrochene Verfügbarkeit der Webseite und der dort angebotenen Dienstleistung.

§ 7 Rechtswahl

(1)  Es gilt deutsches Recht. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur, soweit hierdurch der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates des gewöhnlichen Aufenthaltes des Verbrauchers gewährte Schutz nicht entzogen wird (Günstigkeitsprinzip).

(2)  Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden ausdrücklich keine Anwendung.


_______________________________________________________________________________________


II. Kundeninformationen 

1. Identität des Verkäufers

Tanja Frentz & Alexis Rohbeck GbR
Eugen-Richter-Strasse 26
99085 Erfurt
Deutschland
Telefon: 03616011755
E-Mail: info@raum77.com



Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, aufrufbar unter 
http://ec.europa.eu/odr.

2. Informationen zum Zustandekommen des Vertrages

Die technischen Schritte zum Vertragsschluss, der Vertragsschluss selbst und die Korrekturmöglichkeiten erfolgen nach Maßgabe des § 2 unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Teil I.).

3. Vertragssprache, Vertragstextspeicherung

3.1. Vertragssprache ist deutsch.

3.2. Der vollständige Vertragstext wird von uns nicht gespeichert. Vor Absenden der Bestellung über das Online - Warenkorbsystem  können die Vertragsdaten über die Druckfunktion des Browsers ausgedruckt oder elektronisch gesichert werden. Nach Zugang der Bestellung bei uns werden die Bestelldaten, die gesetzlich vorgeschriebenen Informationen bei Fernabsatzverträgen und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen nochmals per E-Mail an Sie übersandt.

3.3. Bei Angebotsanfragen außerhalb des Online-Warenkorbsystems erhalten Sie alle Vertragsdaten im Rahmen eines verbindlichen Angebotes in Textform übersandt, z.B. per E-Mail, welche Sie ausdrucken oder elektronisch sichern können.

4. Wesentliche Merkmale der Ware oder Dienstleistung

Die wesentlichen Merkmale der Ware und/oder Dienstleistung finden sich im jeweiligen Angebot.

5. Preise und Zahlungsmodalitäten

5.1. Die in den jeweiligen Angeboten angeführten Preise sowie die Versandkosten stellen Gesamtpreise dar. Sie beinhalten alle Preisbestandteile einschließlich aller anfallenden Steuern.

5.2. Die anfallenden Versandkosten sind nicht im Kaufpreis enthalten. Sie sind über eine entsprechend bezeichnete Schaltfläche auf unserer Internetpräsenz oder im jeweiligen Angebot aufrufbar, werden im Laufe des Bestellvorganges gesondert ausgewiesen und sind von Ihnen zusätzlich zu tragen, soweit nicht die versandkostenfreie Lieferung zugesagt ist.

5.3. Die Ihnen zur Verfügung stehenden Zahlungsarten sind unter einer entsprechend bezeichneten Schaltfläche auf unserer Internetpräsenz oder im jeweiligen Angebot ausgewiesen.

5.4. Soweit bei den einzelnen Zahlungsarten nicht anders angegeben, sind die Zahlungsansprüche aus dem geschlossenen Vertrag sofort zur Zahlung fällig.

6. Lieferbedingungen

6.1. Die Lieferbedingungen, der Liefertermin sowie gegebenenfalls bestehende Lieferbeschränkungen finden sich unter einer entsprechend bezeichneten Schaltfläche auf unserer Internetpräsenz oder im jeweiligen Angebot.

6.2. Soweit Sie Verbraucher sind ist gesetzlich geregelt, dass die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache während der Versendung erst mit der Übergabe der Ware an Sie übergeht, unabhängig davon, ob die Versendung versichert oder unversichert erfolgt. Dies gilt nicht, wenn Sie eigenständig ein nicht vom Unternehmer benanntes Transportunternehmen oder eine sonst zur Ausführung der Versendung bestimmte Person beauftragt haben.

6.3.  Der angebotene Schnellversand ist eine zum Normalversand zubuchbare Dienstleistung. Beim Schnellversand wird Ihre Bestellung am selben Tag, sofern Ihre Bestellung werktags bis 15.00 Uhr eingeht vor allen anderen Bestellungen bearbeitet und versendet. Bei Eingang von mehreren Bestellungen mit gebuchtem Schnellversand, werden alle entsprechend des Eingangs abgearbeitet. Bei Eingang von mehr als 50 Bestellungen mit Schnellversand am selben Tag trägt der Käufer das Risiko, dass die Bestellung am Folgetag versendet wird. Sollten Teillieferungen aufgrund mangelnder Bestände nötig sein, aus welchen Gründen auch immer, wird die 1. Lieferung auf Grundlage des Schnellversandes abgerechnet, alle weiteren auf Grundlage des Sparversandes (kostenfreie Nachlieferung). Eine Erstattung der Kosten für den Schnellversand erfolgt nicht, auch nicht bei Retoure oder Teilretoure. 

Sind Sie Unternehmer, erfolgt die Lieferung und Versendung auf Ihre Gefahr.

7. Gesetzliches Mängelhaftungsrecht 

7.1. Die Mängelhaftung für unsere Waren richtet sich nach der Regelung "Gewährleistung" in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Teil I). 

7.2. Als Verbraucher werden Sie gebeten, die Ware bei Lieferung umgehend auf Vollständigkeit, offensichtliche Mängel und Transportschäden zu überprüfen und uns sowie dem Spediteur Beanstandungen schnellstmöglich mitzuteilen. Kommen Sie dem nicht nach, hat dies keine Auswirkung auf Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche.

Diese AGB und Kundeninformationen wurden von den auf IT-Recht spezialisierten Juristen des Händlerbundes erstellt und werden permanent auf Rechtskonformität geprüft. Die Händlerbund Management AG garantiert für die Rechtssicherheit der Texte und haftet im Falle von Abmahnungen. Nähere Informationen dazu finden Sie unter: 
http://www.haendlerbund.de/agb-service.

letzte Aktualisierung: 28.09.2016


III. Shop- und Artikelspezifische Kundeninformationen
 


Vorab möchten wir Ihnen mitteilen, dass wir aufgrund einer Europäischen Richtlinie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen
durch Kundeninformationen ersetzt haben und diese Bestandteil eines jeden hier zustande gekommenen Vertrages werden.
Diese Kundeninformationen sollen Sie informieren und Ihnen den Einkauf erleichtern. (Stand 01.02.2009)

Bei Abschluss eines verbindlichen und kostenpflichtigen Kaufvertrages in diesem Shop werden Sie im Bestellvorgang auf diese
Kundeninformationen hingewiesen, um diese zu lesen und zu bestätigen.

A) PRODUKTINFORMATIONEN


1. Allgemein 

Alle Waren in dem Onlineshop www.raum77.com sind ausschließlich NEUWARE. Ausnahmen wie Aktionsware, 2.Wahl oder ähnlich
sind als Solche gekennzeichnet.

2. Bilder und Beschreibungen

Produktabbildungen und Beschreibungen gelten lediglich als annähernde Produktbeschreibung. Größenangaben können
minimal, bei Naturprodukten bis 30% abweichen. Farbliche Abweichungen sind je nach verwendetem Bildschirm möglich.
Sollten Sie auf eine Angabe besonders Wert legen, lassen Sie sich diese bitte vor Ihrer Bestellung schriftlich bestätigen.
Spätere Reklamationen aus vorgenanntem Grund werden nicht akzeptiert.

3. Nutzung und Pflege

Alle Produkte sind Gebrauchsartikel und unterliegen entsprechend ihrer Nutzung Gebrauchserscheinungen, welche nicht
als Mangel gelten. Pflege- und Reinigungshinweise, erhalten Sie auf Anfrage. Es werden jedoch auf die Richtigkeit
und Unschädlichkeit dieser Hinweise keine Gewährleistung übernommen, da diese lediglich aufgrund Erfahrungen aus
eigenen Pflege- und Reinigungsaktivitäten entstanden sind. Gegebenenfalls sollten Sie sich an den Hersteller wenden,
bevor Sie diese erstmalig Pflegen oder Reinigen.

4. Unterscheidung von Produktinformationen für Endverbraucher, Gastronomie-und Gewerbliche Kunden

Alle Produkte sind ausschließlich für einen Normalgebrauch bei Endverbrauchern / Privat-Haushalt bestimmt. Für einen Einsatz im
gewerblichen oder Gastronomiebedarf kann keine Gewährleistung übernommen werden. Sonderkonditionen für Gastronomie-
und Gewerbliche Kunden entstehen aufgrund der Mengenabnahmen, nicht aufgrund von Produkteigenschaften.

5. Qualitätshinweise (ASA Selection, koziol, Lechuza, etc.)

Unsere Produkte bestehen aus Materialen wie Porzellan, Keramik, Steingut oder Kunststoff. Diese Produkte können aufgrund der
Materialeigenschaften beim Herstellungsprozess unterbrochene Lasur,- Glasur- und sonstige Oberflächenabweichungen besitzen.
Diese Abweichungen (z.B. punktuelle Flächen) stellen keinen Mangel dar und sind somit vom Umtausch aufgrund von Gewährleistung 
ausgeschlossen. Produkte die eine Standfläche haben (z.B. Teller, Vasen, Übertöpfe,...), sind im Herstellungsprozess an diesen Stellen
nicht Oberflächen behandelt wurden. Lasuren fehlen hier gänzlich. Dies kann bei Produkten, die übereinander gelagert werden
(z.B. Teller, Übertöpfe, ...) zu Spuren führen, die durch eine normale Nutzung ebenfalls entstehen würden. Ebenfalls kann dies zu
einem nicht gleichmäßigem Stand auf ebener Fläche führen. Naturprodukte, wie z.B. Schieferplatten können Unebenheiten aufweisen,
sowie durch minimale fehlende Ecken nicht rechtwinklig/quadratisch sein und stellen somit auch keinen Mangel dar. Lechuza
Übertöpfe stammen aus einem Sonderposten. Hier können Kratzer, punktuelle Fehler oder Farbabweichung vorhanden sein.
Weitergehende Produktmerkmale / -eigenschaften finden Sie in der Artikeldetailseite, sowie in der jeweiligen Serienbeschreibung.
Achten Sie auch auf Empfehlungen und Bewertungen unseres Teams und von anderen Kunden.

6. Sonderangebote / Auslaufprodukte / 2.Wahl-Produke

Alle 2. Wahl Produkte enden in der Artikelnummer auf ... 222 und sind in der Kategorie Sonderangebote aufgeführt.
Auslaufprodukte bedeutet, dass diese nicht mehr produziert werden und die Restbestände / Lagerware abverkauft wird. Diese
können zusätzlich als 2.Wahl deklariert sein. Generell gilt, Angebote in der Kategorie Sonderangebote gelten solange der Vorrat
reicht. Angegebene Lieferzeiten sind in dieser Kategorie nur ca. Angaben, da es nicht kalkulierbar ist, wann ein Produkt als 2. Wahl
eingestuft wird.

7. Sicherheitshinweis für Kerzen

Angegebene Brenndauer sind "ca." Angaben und können je nach Umgebung (Temperatur, Wind,...) abweichen. Lassen Sie
Kerzen nie unbeaufsichtigt abbrennen. Halten Sie den vom Hersteller empfohlenen Sicherheitsabstand zwischen den Kerzen von
mindestens 40cm und zu brennbaren / entflammbaren Gegenständen von mindestens 3m ein. Kerzen sind nicht für Kinder zum
Spielen geeignet.

8. Messer aus der Kategorie Besteck

Alle Produkte aus der Kategorie Tisch & Gäste > Besteck unterliegen nicht dem Waffengesetz und haben keine Altersbeschränkung.

 

B) RECHNUNGEN und GUTSCHRIFTEN

1. Allgemein

Sie erhalten zu jeder Bestellung eine ordentliche Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer. Sie können selbst während des
Bestellvorgangs eine Rechnungsanschrift und eine (auch abweichende) Lieferanschrift festlegen. Bitte beachten Sie, dass die
Rechnung (auch Teillieferungen) IMMER der Ware beigefügt ist.

Rechnungsanschrift bedeutet nicht, dass Sie eine separate Rechnung an diese von Ihnen gewählte Anschrift erhalten, sondern
lediglich dass der Beleg auf diese Adresse (z.B. eine Firma oder Ihre Wohnanschrift) ausgestellt ist.

Bei der Auswahl der Zahlungsmethode "Auf Rechnung" sind bei Teillieferungen, Teil-Reklamationen und Teil-Rücksendungen,
der angegebene Betrag der korrekten Ware in der angegebenen Frist zur Zahlung fällig.

Bitte wählen Sie die Zahlungsmethode "Auf Rechnung" nur, wenn Sie in der Lage sind, die Zahlung dieser innerhalb der
angegebenen Frist von 7 Tagen zu bezahlen. Anderenfalls wählen Sie bitte eine der übrigen zahlreichen Zahlungsmethoden,
welche wir Ihnen anbieten. Bitte beachten Sie, dass die Kosten von Zahlungserinnerungen und beauftragten
Inkasso-Unternehmen, im Falle von Fälligkeit und Verzug zu Ihren Lasten gehen. Die Mahngebühr beträgt 10,00 Euro und
wird mit separater Rechnung in Bezug und Fälligkeit auf die offene Rechnung per E-Mail zugestellt.
Eine separate Zahlungserinnerung kann vorab ohne Mahngebühr lediglich aus Kulanz erfolgen. Die Kosten von
Inkassounternehmen und Anwalt richten sich nach Betrag, Aufwand und aktuellen Gebührentabellen.

Rückabwicklungen von Kaufverträgen richten sich nach dem Widerrufsrecht einschließlich der abgebildeten Widerrufsbelehrung.
Stornierungen außerhalb des Widerrufsrechts (z.B. vor Zustellung der Ware ohne Gegenleistung) werden mit 20% des
Auftragswertes (mindestens jedoch 10,- Euro) in Rechnung gestellt.



2. Bonitätsprüfungen bei Lieferung auf Rechnung

Zum Zwecke der Kreditprüfung wird uns die Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG, Postfach 500 166, 22701 Hamburg,
die in ihrer Datenbank zu Ihrer Person gespeicherten Adress- und Bonitätsdaten einschließlich solcher, die auf Basis
mathematisch-statistischer Verfahren ermittelt werden, zur Verfügung stellen, sofern wir unser berechtigtes Interesse (hier der
Abschluss eines Kaufvertrages) glaubhaft dargelegt haben. Zur Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder
Beendigung des Vertragsverhältnisses erheben oder verwenden wir Wahrscheinlichkeitswerte, in deren Berechnung
unter anderem Anschriftsdaten einfließen. Geben Sie daher immer sorgfältig und wahrheitsgemäß Ihre Anschrift bei dem
Bestellvorgang an.

 

C) RABATTE / VERGRÜNSTIGUNGEN / GUTSCHEINE

1. Bonuspunkte

Für die Regelungen zu unserem Bonus-System lesen Sie bitte die gesonderten Vereinbarungen unter dem roten Fähnchen am
rechten Rand des Online-Shop www.raum77.com

2. Gutscheine

Erworbene Gutscheine können 3 Jahre ab Ausstellungsdatum unter www.raum77.com eingelöst werden. Jeder Gutschein hat eine eindeutige Gutscheinnummer, sowie einen zugeteilten Wert. Sollten aus technischen Gründen die Gutscheinnummern geändert werden, verlängert sich nicht die Frist zur Einlösung. Anderslautende Mitteilungen im Shop, E-Mails oder Mitarbeiter sind nicht gültig und werden aufgrund von Irrtum korrigiert. Analoge Regelungen treffen für im Store (Erfurt, Hefengasse 1) erworbenen und nicht bis zur Schliessung November 2014 eingelöste Gutscheine zu.

D) VERSAND

1. Allgemein

WICHTIG: Bitte beachten Sie, dass sich die Versandzeiten (ab Übergabe an das Versandunternehmen) trotz

pünktlichem Versand aufgrund erhöhtem Versandaufkommens (saisonal z.B. an Ostern und Weihnachten),
sowie schlechter Wetterbedingungen (regional) bis zu 1 Woche verlängern "können".



2. Lieferzeiten / Terminangaben auf Belegen



Lieferzeiten entnehmen Sie bitte der Angebotsbeschreibung, wobei die von Ihnen gewählte Zahlungsmethode zu beachten ist.
Sollten sich bei hohem Bestellaufkommen, Bestellungen verschiedener Kunden überschneiden, kann es vorkommen, dass
sich die Lieferzeiten von einzelnen Produkten etwas verzögern (Teillieferungen sind möglich). Die Lieferzeiten geben an,
zu welchem Zeitpunkt ab Ihrer Bestellung die Ware unser Unternehmen im Idealfall verlässt. Die Versandzeiten, abhängig
von der Arbeitsweise des Versandunternehmens können wir nicht beeinflussen.

Bitte beachten Sie, dass Terminangaben auf den Belegen Lieferschein, Lieferschein / Rechnung, Gutschrift mit Warenrücknahme
und Gutschrift ohne Warenrücknahme nur für interne Zwecke bestimmt ist.

Bestellungen bei denen Produkte teilweise nicht lieferbar sind, werden in Rückstand genommen. Diese Bestellungen bleiben
bis zur Auslieferung gültig, spätestens jedoch 6 Monate nach Bestellbestätigung, es sei denn sie werden vom Kunden storniert.

3. Unzustellbare Sendungen


Wenn Ihre Sendung mit dem Vermerk "unzustellbar", "nicht angetroffen", "Lieferadresse falsch" oder ähnliches an uns zurückkommt,
erhalten Sie ein E-Mail mit der Anfrage zum erneuten Versand. Sollte der Grund der Unzustellbarkeit im Verantwortungsbereich des
Versandunternehmen liegen, ist der erneute Versand für Sie kostenfrei. Anderenfalls wird eine Gebühr von 5,90 Euro je Sendung
in Rechnung gestellt. Diese erhalten Sie auf dem Postweg, per E-Mail oder beiliegend mit dem Neuversand.


Wenn Sie weiterhin an dem Erwerb der Artikel interessiert sind, bitten wir Sie, dies uns per E-Mail mitzuteilen. Bitte
überprüfen Sie bei dieser Gelegenheit Ihre Adressdaten. Geben Sie ggf. eine alternative Lieferadresse an. 


Bitte kontaktieren Sie uns, falls Sie Zweifel an der Zustellbarkeit einer Sendung haben und Sie noch keine Nachricht über
eine Erstattung erhalten haben, obwohl das voraussichtliche Lieferdatum, das Sie in der Artikelbeschreibung Ihrer
bestellten Produkte finden, bereits 
um 7 Werktage überschritten ist.


Wichtiger Hinweis: Versandunternehmen sind nicht berechtigt, die Sendung bei einer anderen, nicht vereinbarten Adresse
(z.B. Nachbarn) zu hinterlegen. Hierzu wäre ein sogenannter allgemein gültiger Ablagevertrag mit dem Versandunternehmen
nötig. Anderenfalls erfolgt eine Zustellung aus Kulanz mit Vermerk auf einer Benachrichtigungskarte.

4. Kosten bei Teillieferungen

Wünschen Sie eine Teillieferung bei Bestellungen, wo Artikel mit "nicht sofort verfügbar" gekennzeichnet sind, teilen Sie uns dies
bitte mit. In diesem Fall berechnen wir für die Teillieferung 3,95 Euro Versandkosten (innerhalb Deutschlands), auch wenn die
Gesamtlieferung als versandkostenfrei deklariert ist.

5. Beschaffungsrisiko, Entfallen der Lieferpflicht, Verlängerung der Lieferzeiten, Kosten bei Teillieferungen

Ein Beschaffungsrisiko wird von uns nicht übernommen, auch nicht bei einem Kaufvertrag über eine Gattungsware. Wir sind nur
zur Lieferung aus unserem Warenvorrat und der von uns bei unseren Lieferanten bestellten Warenlieferung verpflichtet.

Die Verpflichtung unsererseits zur Lieferung entfällt, wenn wir trotz ordnungsgemäßem kongruenten Deckungsgeschäft selbst
nicht richtig und rechtzeitig beliefert werden sowie die fehlende Verfügbarkeit nicht zu vertreten haben, wir Sie hierüber
unverzüglich informiert haben und wir nicht ein Beschaffungsrisiko übernommen haben. Bei Nichtverfügbarkeit der Ware werden
wir eine eventuelle Vorauszahlung unverzüglich erstatten.

Die Lieferzeit verlängert sich angemessen bei der Lieferung beeinträchtigenden Umständen durch höhere Gewalt. Der höheren Gewalt stehen gleich Streik, Aussperrung, behördliche Eingriffe, Energie- und Rohstoffknappheit, unverschuldete Transportengpässe, unverschuldete Betriebsbehinderung zum Beispiel durch Feuer, Wasser und Maschinenschäden und allen sonstigen Behinderungen, die bei objektiver Betrachtungsweise nicht von uns schuldhaft herbeigeführt worden sind. Beginn und Ende derartiger Hindernisse werden wir Ihnen unverzüglich auf Anfrage oder sofern es uns möglich ist, vorab mitteilen. Dauert das Leistungshindernis in den vorgenannten Fällen über einen Zeitraum von mehr als 4 Wochen nach den ursprünglich geltenden Lieferzeiten an, so sind Sie zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Weitergehende Ansprüche, insbesondere auf Schadensersatz bestehen nicht.


E) KONTAKT zu RAUM.77 - home by ASA

Sie haben verschiedene Möglichkeiten mit unseren Mitarbeitern Kontakt aufzunehmen. Bitte haben Sie Verständnis, dass nicht
jedem Mitarbeiter jede Information zur Verfügung steht und dieser ggf. nachfragen muss, was zu Wartezeiten führen kann.

Geben Sie bei Ihren Anfragen, sofern vorhanden, Ihre Kundennummer und bei Lieferungen die Lieferschein-/ Rechnungsnummer
an. So vermeiden Sie längere Wartezeiten.

1. E-Mail Anfragen

Wir versuchen alle Anfragen werktags zeitnah zu beantworten. Sollten Rückfragen unsererseits gegenüber Ihnen oder einem
Dritten notwendig sein, werden Sie informiert. 

Bitte beachten Sie, dass es bei hohem Aufkommen bis zu 2 Werktage dauern kann, bis Sie eine Antwort erhalten. In dringenden
Fällen, wenden Sie sich bitte telefonisch an unsere Mitarbeiter. Entsprechendes gilt auch für Anfragen zu Reklamationen und
Rücksendungen.

2. Telefonischer Kontakt

Sie erreichen unsere Mitarbeiter auf den Kontakt- und Impressum angegebenen Telefonnummern von Montag bis Freitag in
der Zeit zwischen 10.00 Uhr und 17.00 Uhr. Sollten die Leitungen überfüllt oder kurzzeitig nicht besetzt sein, so versuchen Sie es
zu einen späterem Zeitpunkt erneut.

Für rechtlich relevante Vorgänge bitten wir Sie den E-Mail Kontakt zu nutzen.

Zuletzt angesehen